Ein perfekter Skiurlaub in den sonnigen Bergen, wir sind ausgepowert und erholt. Voller Vorfreude blicken wir schon auf den nächsten Ausflug in den Schnee. Doch so langsam gefällt uns die abgenutzte Skijacke nicht mehr, zu oft haben wir sie schon getragen. Beim Kurztrip mit den Kollegen soll es mal was ausgefallenes sein. Die Skihose passt auch nicht mehr perfekt und eine exklusive Skibrille wollten wir schon immer mal tragen. Zu gern würden wir auch mal unseren Partner mitnehmen, doch er oder sie ist Anfänger und hat keinerlei Erfahrung mit dem Skifahren, und erst recht keine Skibekleidung. Billige Wintersportausrüstung hält meist weder warm, noch ist die wasser- oder winddicht. Doch kosten hochwertige Skioutfits leider meist sehr viel Geld. Wir fragen uns, lohnt sich die Anschaffung teuer Skibekleidung für ein oder zwei Skiaufenthalte im Jahr überhaupt? Ist Skifahren überhaupt das richtige für mich? Unweigerlich stellt ihr euch die Frage:

Kann man sich hochwertige Skibekleidung nicht auch mieten – statt kaufen?

Ja, kann man. Und die Vorteile sich saisonaktuelle Skibekleidung zu mieten liegen auf der Hand. Wer wie die meisten Wintersportler nur selten häufiger als eine Woche im Jahr im Skiurlaub ist, spart beim Mieten eine Menge Geld. Kinder wachsen aus ihren Sachen s

Perfekte Skibekleidung kann man mieten

chneller heraus, als es dem Geldbeutel mancher Familien lieb ist. Und jedes Jahr brandaktuelle Skioutfits namhafter Markenhersteller in hochwertiger Qualität zu tragen, hält nicht nur warm und trocken, sondern sieht auf der Piste wie auch abseits davon super schick aus.

Doch sind es nicht mehr allein diese Argumente, die uns heutzutage immer wichtiger werden. Sharing Economy und (Skibekleidungs-)Minimalismus verbreiten sich schnell. Eigentum von Dingen ist teuer, temporärer Besitz bedeutet günstige Alternativen und mehr Flexibilität. Ein Trend, der auch im Skigebiet längst Einzug gehalten hat. Das Ausleihen von Skier und Skischuhen ist für jeden Vierten Wintersportler bereits die bevorzugte Variante. Auch beim Mieten von Skibekleidung entwickelt sich zusehends ein Markt.

Mehr Platz im Kleiderschrank und auf der Reise

Wer sich Skibekleidung online mietet und direkt ins Hotel in den Urlaubsort liefern lässt, spart das ganze Jahr über jede Menge Platz im Kleiderschrank. Egal ob man mit Auto, Zug oder Flugzeug, ob allein, mit Freunden oder der Familie anreist, beim Reisegepäck freuen sich Groß und Klein. Kein aufwändiges Waschen mehr, kein Imprägnieren. Von zu Hause aus bequem trendige Skibekleidung zu mieten, steigert die Vorfreude sogar schon vor dem Start in den Urlaub. Und es spart wertvolle Zeit, um sich vor Ort im Skigebiet auf die Suche nach passender Skibekleidung aus den Vorjahren zu machen. Zu guter letzt bedeutet mieten auch immer die Möglichkeit, die passende Skibekleidung einmal im Freien ausprobieren zu können.

Nach dem Skiurlaub wird die gemietete und während der Anmietung versicherte Skibekleidung einfach in der Unterkunft oder bei der nächsten Packstation oder Postannahmestelle zurückgegeben. Einfacher geht es kaum. So lässt es sich in Ruhe nach Hause fahren und auf nächstes Urlaub freuen.

Was bleibt, ist das Erlebnis!

  • 1716
  • 0