Die ultimative Packliste für den Winterurlaub – powered by Dropkid

„Habe ich alles eingepackt?“

Kennst du das nicht auch? Auf der Fahrt in deinen wohl verdienten Skiurlaub kannst du an nichts anderes Denken als: „Habe ich wirklich alles eingepackt? Irgendetwas habe ich doch zu Hause liegen lassen. Nur was?“ Und wenn du dann auch noch am ersten Skitag beim Bereitmachen für die Piste feststellt, dass dein Skibrille nicht wie geplant dabei ist und dein erste Weg in den örtlichen – bei deinem Glück mit Sicherheit überfüllten – Sportladen führt, ist das ersehnte Entspannungsgefühl erst einmal dahin. Gegen diese dunklen Wolken am Urlaubshorizont hilft nur ein Mittel – eine ordentliche Packliste.

Schreib es auf – es wird erledigt!

Der große Vorteil von Packlisten bzw. Checklisten im Allgemeinen ist es, dass du den Kopf frei bekommst. Die Checkliste unterteilt eine größere, oft komplexere Tätigkeit in mehrere, kleinere Teilprozesse, welche nach und nach strukturiert abgearbeitet werden können. Ähnliches gilt im Grunde auch für die Packliste. Ist der Koffer für den Winterurlaub für sich betrachtet in der Regel ein Objekt, bei dem man im bloßen Gedanken daran sofort das Gefühl hat etwas zu vergessen, unterstützt die Packliste dabei alle Dinge Schritt für Schritt im Reisegepäck zu verstauen. Und mit jedem gesetzten Haken auf der Packliste bist du dem großen Ganzen – dem 100% vollständig gepackten Koffer – einen sicheren Schritt näher.

Aufbau und Form einer Packliste

Nachdem nun geklärt ist, dass Packlisten definitiv bei der Urlaubsvorbereitung helfen stellt sich nun die Frage: Woher bekommt man sie und welche Form sollte sie haben? Packlisten kannst du im Grunde ganz einfach halten und mit Stift und Papier einfach hintereinander alles aufschreiben, was dir gerade einfällt. Beim Abarbeiten der Checkliste streichst du jedes Einzelteil einfach durch. Bei dieser Darstellungsform mangelt es allerdings oft an Übersichtlichkeit. Nach und nach wird die Liste immer länger und speziell wenn einem zwei oder drei Tage später noch etwas einfällt und man einzelne Dinge ergänzen möchte, muss man die komplette Liste prüfen ob man es schon notiert hat.

Außerdem ist es eher unwahrscheinlich, dass man so einen handgeschriebenen Zettel bim den nächsten oder übernächsten Winterurlaub noch einmal findet. Eine etwas aufwendigere Ausführung z. B. als Excel-Liste ist also in der Regel schon sinnvoll um später richtig Zeit zu sparen.

Packliste Winterurlaub – powered by Dropkid

Wir bieten dir hier eine vollständige Packliste als Vorlage. Einfach ausdrucken und abhaken. Die Strukturierung in einzelnen Kategorien haben wir für dich bereits vorgenommen. So sind alle einzelnen Packstücke einer der folgenden Kategorien zugeordnet:

Packliste_Dropkid
Klicken zum Download
  • Kleidung – warm / kalt / nass / trocken 🙂
  • Reiseapotheke – Medikamenten / Pflaster etc.
  • Dokumente – von A wie Adressbuch bis Z wie Zugtickets
  • Sonstiges – all die vielen kleinen Dinge, die immer wieder gern vergessen werden
  • Auto – Dinge in und am Kfz

Die erleichtert es dir nachträglich Gegenstände hinzuzufügen. Nutze zum Ergänzen einfach die verfügbaren Platzhalter in der Liste. Außerdem haben wir Dinge, welche speziell für Reisen mit Kindern relevant sind auf der Liste markiert, um hier den Mamas und Papas (und Omas und Opas) unter euch noch ein wenig zusätzliche Hilfestellung zu geben.

Wir packen für dich

Der Clou an unserer Packliste ist, dass wir dir bereits einige Dinge auf der Packliste abgehakt haben. Mit einer Order bei Dropkid musst du diese Dinge nämlich gar nicht erst einpacken. Das übernehmen wir für dich. Du suchst dir in unserem Web-Shop – welcher für dich ab Oktober 2017 erreichbar sein wird – ganze einfach ein Skioutfit aus und du bekommst von uns Ski-Jacke, Ski-Hose, Ski-Brille und ein paar Handschuhe an deinen Urlaubsort geliefert. Wie das Ganze funktioniert, kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Noch Fragen?

Du findest die Packliste interessant oder hast bereist Erfahrung damit gemacht? Dir fehlt etwas auf der Packliste? Du hast eine Idee, was du gerne bei Dropkid bestellen würdest? Dann nutze die Kommentarfunktion und tritt mit uns in Kontakt. Wir freuen uns über deine Rückmeldung.

 

>> Downloadlink zur Packliste <<

  • 1612
  • 0